26. September 2019 Artikel drucken Artikel versenden

DVfR-Fachdiskussion ab Mittwoch, 25. September 2019

33 Monate Bundesteilhabegesetz: Wie stark ist die SBV?

Zum Thema: „Stärkung der Schwerbehindertenvertretung - Programm oder Wirklichkeit?“ führt die die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) auf reha-recht.de eine Online-Diskussion zum Bundesteilhabegesetz durch. Bei diesem Austausch können Schwerbehindertenvertretungen (SBV) gerne eigene Fragen aus der Praxis bzw. Thesen einbringen.

Um Impulse für die Weiterentwicklung des Rechts zu setzen, sind neben Fakten und praktischen Erfahrungswerten auch persönliche Meinungen ausdrücklich erwünscht. Das Diskussionsforum erreichen Sie unter fma.reha-recht.de

Die Online-Diskussion startet am Mittwoch, dem 25. September und endet nach ca. drei Wochen am Freitag, 11. Oktober 2019. In diesem Zeitraum stehen Ihnen u.a. folgende Experten bzw. Fachautoren zur Verfügung:

Die Schwerbehindertenvertretungen (Vertrauensperson und Stellvertretungen) aller Stufen sind aufgerufen und herzlich eingeladen, sich rege an der Diskussion zu beteiligen. Um ein möglichst aussagekräftiges praxisnahes Bild von der Jetzt-Situation bundesweit zu erhalten, ist die Teilnahme wichtig!

Fragen können auch auch via Mail an die Redaktion gesendet werden und werden dann von der Redaktion in das DVfR-Forum einstellt.

Bildquellen:
Background: senk / fotolia.de
Einkommenstabellen: Andreas Hermsdorf / pixelio.de
Mitbestimmung: Gerd Altmann / pixelio.de
Mitgliedschaft: Rainer Sturm / pixelio.de
Rechtsschutz: Dieter Schütz / pixelio.de
Termine: Andreas Hermsdorf / pixelio.de