Deutsche Justiz-Gewerkschaft
03. Mai 2022

Fachbereich: Rechtspfleger

Neues aus dem Fachbereich Rechtspfleger

    Passend zur derzeitigen Jahreszeit ist auch der Fachbereich Rechtspfleger nach einer längeren Auszeit wieder zu neuem Leben erwacht. Auf Einladung des Bundesgeschäftsführers Marco Besselt trafen wir uns erstmalig am 18.01.2022 zu einer Videokonferenz, an der Rechtspflegerkolleginnen und -kollegen aus den Landesverbänden Nordrhein-Westfalen, Saarland, Hamburg, Brandenburg, Bayern, Niedersachsen und der Jugend teilgenommen haben.

    Zunächst wollten wir uns natürlich erst einmal kennenlernen, was zugebener Maßen im Videoformat etwas schwierig ist. Dann ging es schon an die Sammlung von möglichen Themen, die im Fachbereich behandelt werden sollen.
    Folgende Themenschwerpunkte wurden dann in der nächsten Videokonferenz am 17.02.2022 aufgelistet:

    • Weitere Übertragungsmöglichkeiten aus dem richterlichen Bereich in den Bereich der Rechtspfleger*innen
    • Arbeitsveränderung durch Einführung der eAkte
    • Austausch Home-Office, Telearbeit und mobiles Arbeiten
    • Stellenbesetzung im Bereich der Rechtspfleger*innen (Nichtbesetzung und Ausbildungskapazitäten)
    • Vorantreiben der Führungskräfte-Entwicklung in der Justiz
    • Pebb§y

    Schnell stellte sich dabei heraus, dass von den Fachbereichsmitgliedern im Bereich „Pebb§y“ ein großer Besprechungs- und Handlungsbedarf gesehen wird.

    Auch auf der nächsten Videokonferenz vom 30.03.2022 wurde dieses Thema intensiv besprochen. „Pebb§y“ wird dann auch auf dem für die Zeit vom 15. bis 17.09.2022 in Königslutter geplanten ersten Präsenztreffen des Fachbereichs sicherlich ein wichtiger Tagesordnungspunkt werden. Dankenswerterweise hat Silke Gölzenleuchter von der Bundesleitung zunächst einmal kommissarisch die Leitung des Fachbereichs übernommen. Auf dem Präsenztreffen soll dann eine Fachbereichsleitung nebst Stellvertretung gewählt werden.

    Leider sind derzeit lediglich sechs Landesverbände im Fachbereich Rechtspfleger vertreten. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn weitere interessierte Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Landesverbände unseren Fachbereich verstärken würden. Denn in den bisherigen Besprechungen hat sich gezeigt, dass gerade der Vergleich zwischen den einzelnen Bundesländern sehr gewinnbringend sein kann.

    Die nächste Videokonferenz findet am 05.05.2022 statt. Schnuppert doch mal rein!

    Thomas Kratzberg (LV Niedersachsen)

    Unsere Partner

    Dbb
    Dbb verlag
    Dbb vorsorgewerk
    Dbb vorteilswelt
    Nuernberger
    B B Bank